Webdesign-Workshop
von Wolfgang Bergt

Wolfdesign

Links und Anker

zur Startseite
zurück Inhaltsübersicht weiter
 

Link-Checkliste


  1. Links müssen als solche erkennbar sein. Text-Links sollten andersfarbig und unterstrichen sein.


  2. Auch die Links hinter Grafiken sollten als Text-Links angeboten sein.


  3. Bei Links hinter Grafiken sollten Bild und Text in einem gemeinsamen Link sein.


  4. Links müssen aussagekräftig beschrieben sein.


  5. Die internen Links und Sprünge zu Ankern in den Seiten müssen stets funktionieren.


  6. Externe Links können sich ändern. Sie müssen deshalb auf Existenz und Inhalt überprüft werden


  7. Um Besucher auf der eigenen Seite zu halten, sollten die Links den Parameter target="_blank" oder besser target="extern" haben.


  8. Die Seitenstruktur sollte nur eine flache Verschachtelung haben.


  9. Man sollte alle Dateien, die zu einer WebSite gehören - auch die Grafiken -, gemeinsam auf einem Datenträger speichern. Dann funktionieren alle Links in gleicher Weise, auch wenn man die Site auf die Festplatte, auf eine CD oder auf den Internet-Server gelegt hat.


  10. Innerhalb der Site sollte man nur mit relativen Pfadangaben umgehen, also keinesfalls Laufwerksbuchstaben und ähnliches benutzen.


© Wolfgang Bergt 2007

 
zum Seitenanfang zum Workshop-Anfang zu Links und Anker