vor

Einführung in Delphi

weiter

2.5 Visuelles Programmieren mit Delphi

Delphi bietet vorgefertigte Programmbausteine an, die Komponenten. Diese Komponenten erfüllen bestimmte Aufgaben.

Jede Komponente hat eine Reihe von Eigenschaften, die ihr Aussehen und ihr Verhalten festlegen. Eine Komponente kann auf Ereignisse (z. B. einen Mausklick) reagieren.

Aus diesen Komponenten können wir Programme zusammensetzen - jedenfalls größtenteils.

Einfache Programme entstehen bei Delphi bereits, wenn Komponenten in Formulare geschoben werden und Eigenschaften dieser Komponenten verändert werden. Delphi führt dabei alle Änderungen, die wir visuell vornehmen, sofort im Quelltext automatisch durch.


vor

Inhaltsverzeichnis

weiter